Frau Christina Standler war 15 Jahre lang kurzsichtig, musste immer Kontaktlinsen tragen und fühlte sich durch die Brille eingeschränkt/limitiert, so dass sie sich für eine Laser-AugenOP entschied. Dank der erhaltenen Referenzen und dem informativen Telefongespräch entschied sie sich für die Klinik Gemini.

Der OP-Tag fing für sie früh am Morgen mit einer langen Anreise an. Während der präoperativen Untersuchungen und Messungen fühlte sie sich schon besser und die Nervosität verschwand allmählich. Kurzfristig kam sie dann kurz vor der Operation wieder, aber da sie im OP-Saal zusammen mit ihrer Schwester sein durfte und der Arzt jeden Schritt im Vorhinein erläuterte, konnte sie sich wieder schnell beruhigen. „Ich hatte keine Schmerzen, keine Probleme und jetzt habe ich ohne Brille eine ganz andere Lebensqualität“, wertete Christina Standler das Ergebnis ihrer Operation.